Das Fest der 100 Trommeln 2016

FEST DER 100 TROMMELN 2016Camcorder-Normal-48

Liebe Trommelfreunde und Rhythmusfans,

das "Fest der 100 Trommeln" steht wieder einmal vor der Tür! Dieses ganz besondere Chemnitzer Trommelevent findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Und zwar am 4. und 5. November.
Wie in jedem Jahr gibt es Workshops zum selbst Mitmachen und das Abschlusskonzert am Samstag Abend zum Zuhören. 
Lasst uns auch dieses "15. Fest der 100 Trommeln" mit lauten, leisen, rhythmischen, kraftvollen und begeisternden Trommeltönen gemeinsam feiern, wir freuen uns auf auf Euch!

Wir sehen uns im Kraftwerk!

Samba - Workshop 1

 

Feuer, pure Kraft und explosive Leidenschaft! Samba steht vor allem auch für Freundschaft und gemeinsames Musizieren - das, was Kulturen seit jeher auf der ganzen Welt verbindet. Der Alltagsstress wird augenblicklich in Vergessenheit geraten, denn Körper, Geist und Herz sind voll dabei - so kann man es auf der Webseite von "Samba Universo" lesen, und weil Sven Schüler, der Gründer und Leiter von "Samba Universo" vor 2 Jahren alle hier begeistert hat, haben wir ihn für unser Jubiläumsfest wieder eingeladen. Ein begeisternder und energiegeladener Workshop ist euch sicher!

 

Workshop-Zeit: Freitag 18.00 - 22.00 Uhr, Samstag 10.00 - 17.30 Uhr

 

samba jan schueler

Afrikanisch - Workshop 2

 

Genauso begeisternd wird es im zweiten Workshop. Die Freunde des afrikanischen Trommelns dürfen sich auf Arba Manillah freuen und mit ihm auf ostafrikanische Rhythmen und Gesänge. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr eine eigene Trommel mitbringt.


Workshop-Zeit: Freitag 18.00 - 22.00 Uhr, Samstag 10.00 - 17.30 Uhr

 

afrikanisch arba manillah  

Taiko - Workshop 3

 

Der dritte Workshop ist für unsere Vereinsmitglieder und einige eingeladene Gäste reserviert. Zum Jubiläumsworkshop haben wir uns den Lehrer eingeladen, der schon beim ersten Trommelfest den Taikoworkshop geleitet und damit das Taikofeuer nach Chemnitz gebracht hat, Frank Dubberke, den Gründer und Leiter von Wadokyo. Wir freuen uns auf einen kraftvollen, dynamischen und leidenschaftlichen Workshop nach dem Motto von Wadokyo: TAIKO ist der Herzschlag des Lebens. Eine pulsierende Kraft, die einfach jeden und alles durchdringt.

 

Workshop-Zeit: Freitag 18.00 - 22.00 Uhr, Samstag 10.00 - 17.30 Uhr

 

taiko frank dubberke  

Bodypercussion - Kinderworkshop


Die Kiddies haben wir natürlich nicht vergessen - in diesem Jahr wird es mit Tina einen fetzigen Kinderkurs geben.
Tina Molle studiert Tanz- und Rhythmuspädagogik. Bei Trommelstunden in Schulen konnte sie bis jetzt jedes Kind begeistern für Rhythmus, Bewegung, für laute und leise Töne. Die Kinder (ab ca. 8 Jahren) können sich freuen auf einen Tag voller Musik und Bewegung. Es wird viel Spaß geben :)
Wenn jemand schon irgendein Rhythmusinstrument im Kinderzimmer stehen hat... am besten mitbringen... mal sehen, was am Ende dabei herauskommt.

Workshop-Zeit: Samstag 10.00 - 16.30 Uhr
no image  
   

 

Weitere wichtige Informationen auf einen Blick:

Veranstaltungsort:

Kraftwerk in Chemnitz, 09112 Chemnitz, Kaßbergstraße 36

Pausenverpflegung:

Während der Workshopzeiten können
 nach Absprache kalte und warme Getränke und ein kleiner Imbiss im „Kraftwerk“ erworben werden.

Freitag, 4.11.2016:

18.00 Uhr: Anreise
18.30 Uhr: Begrüßung der Workshopteilnehmer Vorstellung der Workshopleiter
19.00 - ca. 22 Uhr: Workshops 1-3, erster Teil

Preise
:

Workshops für Erwachsene: pro Person 65 €
Workshop für Kinder: pro Person 15 €
Konzert: Erwachsene 6 €, Ermäßigte 4 €

Samstag, 5.11.2016:

10.00 - 16.30 Uhr: Kinder-Workshop
10.00 - 17.30 Uhr: Workshops 1-3 zweiter Teil
19.00 Uhr: 15. Nacht der 100 Trommeln - Konzert
 mit Auftritt der Workshopgruppen und
 Überraschungsgästen

Bezahlung:

Bitte erst nach Bestätigung der Anmeldung! 
Bis spätestens 31.10.2016 Überweisung an:
Hibiki Daiko e.V.
Deutsche Bank
Konto: 11 727 74 00
BLZ: 870 700 24
IBAN: DE 58 8707 0024 011 727 74 00
BIC: DEUTDEDBCHE
Verwendungszweck: Name, Workshop
Konzert: an der Abendkasse

 

Anmeldung:

für die Workshops:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!